Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen

Auf diesen Servern des ZID werden Logfiles im „common log format“ gespeichert.

Zweck: Erkennung, Eingrenzung, Beseitigung von Systemstörungen und -fehlern inkl. Störungen, die zu einer Einschränkung der Verfügbarkeit der Informations- und Kommunikationsdienste oder zu einem unerlaubten Zugriff auf die Systeme führen können.

Speicherdauer: 4 Wochen.

Rechtsgrundlage: Berechtigte Interessen.

Empfänger: Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Anonymisierung

Nach Ablauf der Speicherdauer werden die Daten für statistische Zwecke für 1 Jahr anonymisiert gespeichert, indem bei der IP-Adresse des zugreifenden Clients das 3. und 4. Byte durch 0 und ein eventuell vorhandener Benutzername durch „-“ ersetzt wird.

Weitere Informationen

Weitere Informationen (z. B. zu Ihren Rechten als betroffene Person) finden Sie auf unserer Homepage datenschutz.tugraz.at.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren.